Schlagwort-Archiv für Wohnen

Rund 2,5 Mio. altersgerechte Wohnungen fehlen

Für zukünftige Rentner stehen die Chancen, altersgerechten Wohnraum für bezahlbare Mieten zu finden, denkbar schlecht. Es fehlt nicht nur an barrierefreien Wohnungen, sondern auch an kleinen Wohnflächen, die für die wachsende Anzahl an Single-Haushalten 65plus geeignet sind. Um den konkreten Bedarf zu ermitteln, hatte das Verbändebündnis „Wohnen 65plus“ eine Studie in Auftrag gegeben, die jetzt vom Pestel-Institut veröffentlicht wurde. Erstmals werden mit dieser Studie die Zahlen des aktuellen „Zensus 2011“ des Bundesamt für Statistik zugrunde gelegt. Das Ergebnis: Bis 2035 werden rund 24 Millionen Menschen in Deutschland älter als 65 Jahre sein. Damit beträgt die Steigerung in den nächsten zwanzig Jahren fast 40 Prozent. „Mit der starken Zunahme Älterer wird auch die Zahl der Pflegebedürftigen rasant wachsen“, so Pestel-Studienleiter Matthias Günther in einer Pressemitteilung des Verbändebündnis „Wohnen 65plus“.

Online-Portal zum Wohnen im Alter gelauncht

Das  Online-Portal richtet sich primär an Hauseigentümer, die ihr Eigenheim altersgerecht umbauen und modernisieren möchten.  Dafür bietet  das Portal bundesweit Adressen von Handwerkern, Architekten oder Dienstleistern, die sich auf Wohnen im Alter spezialisiert haben. Im redaktionellen Teil werden Produkte und Themen vorgestellt, die mehr Komfort und Sicherheit im Alter bieten.  Link: seniowohnen

World Habitat Award 2008

Die Stiftung für Gebäude und Sozialwohnungen (Building and Social Housing Foundation) hat erneut den seit 1985 bestehenden World Habitat Awards-Wettbewerb ausgerufen mit dem Ziel, praktische, innovative und nachhaltige Lösungen für aktuelle Wohnfragen zu finden, die auf jeden Zweck übertragen oder angepasst werden können. Das Preisgeld für den ersten und zweiten Platz beträgt 10.000 £. Zielgruppen:…

KfW Award “Europäisch Leben – Europäisch Wohnen”

er sechste KfW-Award steht in diesem Jahr unter dem Motto „Europäisch Leben – Europäisch Wohnen“. Bewerben können sich private Wohn- und Hauseigentümer in Deutschland, die sich bewusst für gemeinschaftliches Bauen in der Stadt oder ihren Randlagen entschieden haben. Berücksichtigt werden nicht nur Häuslebauer, die sich den Traum vom Wohnen in der Stadt erfüllt haben, sondern auch Umbauten, Umnutzung und Sanierung von Häusern und Wohnungen innerhalb der letzten fünf Jahre

Grenzüberschreitendes Wohn- und Pflegehaus in Bielefeld

Europaweit erstes grenzüberschreitendes Wohn- und Pflegehaus in Bielefeld eröffnet Am 21. Januar 2008 wurde in Bielefeld Richtfest gefeiert für das europaweit erste grenzüberschreitende Wohn- und Pflegehaus. Das Europaprojekt Grenzüberbrückendes Leben im Alter wird unterstützt durch die Europäische Union im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative INTERREG-IIIA, durch das Bundesland Nordrhein-Westfalen, die Stiftung Wohlfahrtspflege des Landes Nordrhein-Westfalen, den Kreis…

Internetportal für barrierefreies Wohnen in Hannover

Elektronische Wohnungsbörse der ArGeWo gestartetDie elektronische Wohnungsbörse wurde von der Behindertenbeauftragten der Stadt Hannover, Andrea Hammann, und der Arbeitsgemeinschaft der Wohnungsunternehmen in der Region Hannover (ArGeWo) gemeinsam initiiert und richtet sich anMieter, die besonderen Wert auf eine Wohnung ohne Schwellen und Hindernisse legen. Wer an einer barrierefreien Wohnung interessiert ist, kann derzeit „online“ unter mehr…