Coaching-Tag Beruf und Pflege am 18. April in Köln

Coaching-Tag Beruf und Pflege am 18. April 2015 in Köln. An diesem Coaching-Tag haben Sie die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen, teils als sehr widersprüchlich erlebten Gedanken und Gefühlszuständen offen auseinander zu setzen. Dabei finden vermeintlich negative Emotionen wie Schuld und Ablehnung ebenso Raum wie der Wunsch, die Eltern oder den Partner auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit zu begleiten. Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe von maximal 6 TeilnehmerInnen,

Sie stehen mitten im Beruf und erleben jetzt, dass Ihre Eltern zunehmend mehr Unterstützung benötigen? Sie fühlen sich verantwortlich, wissen aber nicht, wie Sie Beruf und Pflege vereinbaren können? Sie möchten Verantwortung übernehmen, dafür aber nicht auf Ihre Karriere verzichten? Sie haben kaum Kontakt zu Ihren Eltern, Geschwister oder Freunde setzen Sie aber mit ihrer Erwartungshaltung unter Druck und Sie suchen eine angemessene Antwort auf diesen Konflikt?

Klarheit gewinnen – Lösungen entwickeln

An diesem Coaching-Tag haben Sie die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen, teils als sehr widersprüchlich erlebten Gedanken und Gefühlszuständen offen auseinander zu setzen. Dabei finden vermeintlich negative Emotionen wie Schuld und Ablehnung ebenso Raum wie der Wunsch, die Eltern oder den Partner auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit zu begleiten. Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe von maximal 6 TeilnehmerInnen

Coaching-Tag Beruf und Pflege am 18. April in Köln

Die wertschätzenden und akzeptierenden Atmosphäre in einer kleinen Gruppe ermöglicht es Ihnen, sich Schritt für Schritt dem Thema anzunähern und eigene, für Sie passende Lösungen zu entwickeln:

  • Bin ich bereit, meine eigene Karriere und Lebensplanung hinten an zu stellen?
  • Wie sieht es ganz konkret mit meinen zeitlichen und finanziellen Ressourcen aus?
  • Wie kann ich den Konflikt zwischen Verantwortung und Ablehnung lösen?
  • Wer oder Was müsste zurückstehen, wenn ich mich mehr um meine Eltern kümmern würde?
  • Welche Verantwortung sehe ich bei mir, bei meinen Geschwistern oder auch den Eltern selbst?
  • Was würde ich statt der aktiven Pflege gerne und mit Freude für meine Eltern tun?

Teilnahmegebühr: 230 Euro (inkl. MwSt)

Termin: 18. April 2015 von 10 – 16 Uhr

Ort: Köln-Innenstadt

Weitere Informationen und Anmeldung: coaching@christiane-schwager.de

Der Coaching-Tag findet statt ab einer Mindestteilnehmer-Zahl von vier Personen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.